Strom-Header

Überlandwerk Rhön

Lernen Sie uns kennen

Stolz auf den Nachwuchs

(vom 15.04.2016)

Stolz auf ihren Nachwuchs ist die Überlandwerk Rhön GmbH. Sechs Auszubildende haben soeben ihre Abschlussprüfungen mit guten bzw. sehr guten Ergebnissen abgeschlossen. Die jungen Leute werden in die Dienste des kommunalen Energieversorgers für Rhön-Grabfeld sowie das angrenzende Thüringen und Hessen übernommen.

Der Elektroniker für Betriebstechnik Christoph Müller aus Wollbach sowie der Industriekaufmann Tobias Bockelt aus Kleineibstadt erhielten zum Ende ihrer Lehrzeit für ihren sehr guten Abschluss der Berufsschule eine Anerkennung der Regierung von Unterfranken.

Weiterhin erzielten Christoph Müller und Frank Wehner aus Brendlorenzen den IHK-Abschluss „Sehr gut“. Tobias Bockelt sowie die weiteren Elektroniker für Betriebstechnik Tobias Pfister aus Herschfeld, Dominik Kaul aus Ostheim, Fabian Heise aus Hollstadt und Florian Horbelt aus Wegfurt erreichten allesamt einen guten IHK-Abschluss.

In einer Feierstunde überreichte Geschäftsführer Helmut Grosser die IHK-Urkunden und zeigte sich sichtlich stolz, dass die Auszubildenden solch gute Ergebnisse erzielt haben.

Einem jungen Mann brachte der Chef die Urkunde ins Krankenhaus. „Mit ihren guten Leistungen belohnen sich die jungen Leute nicht nur selbst, sondern auch die gute Ausbildung im kommunalen Unternehmen Überlandwerk Rhön“, betonte Geschäftsführer Grosser in der kleinen Feierstunde in der Hauptniederlassung in Mellrichstadt. Alle ehemaligen Auszubildenden werden weiter im Überlandwerk beschäftigt.

 

Der Nachwuchs ist gesichert: Die Überlandwerk Rhön GmbH übernimmt sechs ehemalige Auszubildende in ihre Dienste. Im Rahmen einer Feierstunde gratulierten Geschäftsführung und Ausbilder den jungen Leuten. Von links: Helmut Grosser (Geschäftsführer), Manfred Kaiser (Technischer Leiter), Dominik Kaul, Peter Omert (gewerblicher Ausbilder), Tobias Pfister, Fabian Heise,  Wolfgang Stumpf (Betriebsratsvorsitzender), Frank Wehner, Florian Horbelt,  Andreas Hartung (kaufmännischer Ausbilder), Tobias Bockelt, Joachim Schärtl (Prokurist) und Sandra Braito (Jugendvertreterin). Dem erkrankten Christoph Müller gratulierte Geschäftsführer Helmut Grosser zum sehr guten Ausbildungsergebnis persönlich in der Klinik (kleines Bild). Foto Überlandwerk Rhön GmbH.

zurück