Strom-Header

Überlandwerk Rhön

Lernen Sie uns kennen

Stromausfall im Bereich Mellrichstadt bis Unsleben

(vom 07.02.2017)

Baum fällt – Licht aus!
Störung im Netz der Überlandwerk Rhön GmbH - Baumfällarbeiten verursachten Stromausfall im Raum Mellrichstadt, Oberstreu, Mittelstreu und Unsleben.

 

Bei Baumfällarbeiten im Bereich Oberstreu wurde am Dienstag, dem 07.02.2017, um 08:12 Uhr, die 20-kV-Leitung Mellrichstadt – Unsleben beschädigt. Durch falsches Einschätzen der Baumhöhe bei der Durchführung der Arbeiten sowie dem daraus resultierenden ungenügenden Sicherheitsabstand fiel ein Baum in die Mittelspannungsfreileitung und verursachte einen Kurzschluss. Dieser führte in Teilbereichen von Mellrichstadt, in Oberstreu und Mittelstreu sowie in Teilbereichen von Unsleben zum Ausfall der Versorgung mit elektrischer Energie.

Durch Netzumschaltungen gelang es den Mitarbeitern der Überlandwerk Rhön GmbH die betroffenen Kunden in Mellrichstadt nach ca. 5 Minuten wieder mit Strom zu versorgen. Nachdem die Fehlerstelle lokalisiert war, konnten nach ca. 12 Minuten auch die übrigen Ortschaften wieder mit dem Stromnetz verbunden werden. Da in Oberstreu weitere Ortsnetzumschaltungen nötig waren, mussten sich einige wenige Kunden noch kurze Zeit länger gedulden, bis die Versorgung wieder hergestellt war.

Durch Baumfällarbeiten in der Nähe unserer 20-kV-Freileitungen kommt es wiederholt zu Netzstörungen mit teilweise beträchtlichen Folgen für den Verursacher sowie für die Kunden. Um solche Vorfälle zu vermeiden, bitten wir bei diesen Arbeiten um größte Sorgfalt und Vorsicht. Unsere Mitarbeiter sind gerne bereit, durch Beratung oder ggf. durch technische Maßnahmen Unterstützung zu leisten.

Sollte es dennoch zu einer Beschädigung unserer Netzanlagen kommen, bitten wir um schnellstmögliche Information. Nur so ist es möglich, die Gefahren an der Unfallstelle zu verringern und die Stromversorgung schnellstens wieder herzustellen.

 

 

zurück