Strom-Header

Immer bestens beraten

Bei uns stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt

Elektromobilität

Die Stadtwerke Bad Neustadt und die Überlandwerk Rhön GmbH unterzeichneten am 27. Juli 2010 einen Kooperationsvertrag zur Elektromobilität. Zweck des Vertrages ist es, abgestimmte technologische Konzepte zur Elektromobilität zu entwickeln und zu realisieren. Beide Unternehmen sind auch Mitglieder der Initiative M-E-NES, Modellstadt Elektromobilität Bad Neustadt a.d. Saale

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages
Unterzeichnung des Kooperationsvertrages

hinten von links: Bürgermeister Bruno Altrichter (Bad Neustadt), Dr. Hubert Büchs (Vorsirtzender M-E-NES), Bürgermeister Eberhard Streit (Mellrichstadt), Landrat Thomas Habermann (Rhön-Grabfeld)
vorne von links: Ulrich Leber (Geschäfstführer Stadtwerke Bad Neustadt), Helmut Grosser (Geschäftsführer Überlandwerk Rhön)

Kooperation mit der Adam Opel AG

Kooperation mit Autohaus Vorndran GmbH

Unsere getesteten Elektrofahrzeuge

Um praktische Erfahrung zum Thema Elektromobilität zu sammeln, hat das Überlandwerk in den vergangenen Jahren bereits verschiedene Elektrofahrzeuge im Einsatz getestet.

Zur Zeit wird ein BMW i3 getestet. Davor nutzen wir einen Opel Ampera, einen Renault Kangoo als Monteurfahrzeug, ein Segway sowie einige Elektrofahrräder sind heute ebenfalls noch im Einsatz. Zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit den Stadtwerken Bad Neustadt im Jahr 2010 hatten wir noch einen Citroen Saxo im Einsatz.